Geld zum Leben

Für den Kauf von Lebensmitteln, Kleidung, Körperpflegeprodukten oder Hausrat soll der Regelbedarf verwendet werden. Auch ein Busticket ist von dem Geld, was Sie vom Jobcenter zum Leben bekommen, zu bezahlen. Mehr dazu lesen Sie im Bereich Fragen und Antworten. Hierfür erhalten Empfänger von AlgII allerdings Ermäßigungen. Der Regelbedarf wird grundsätzlich jährlich angepasst – die Auszahlungen ändern sich dann automatisch.

Die aktuellen Regelbedarfe im Überblick: (Kopie)

 Personenkreis Höhe des Regelbedarfs
(Stand 01.01.2021)
  • Alleinstehende
  • Alleinerziehend
  • Volljährige mit minderjährigem Partner
446 Euro
  • Partner, wenn beide volljährig sind
401 Euro
  • Erwachsene bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres im Haushalt anderer.
  • Personen unter 25 Jahren, bei Umzug ohne Zusicherung des kommunalen Trägers (18 - 24 Jahre).
357 Euro
  • Kinder im 15. (14 Jahre) bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres (14 - 17 Jahre). Dieser Regelbedarf steht auch dem minderjährigen Partner zu.
373 Euro
  • Kinder ab Beginn des 7. Lebensjahres bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres (6 - 13 Jahre)
309 Euro
  • Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres (0 - 5 Jahre)
283 Euro